Geld in die Ukraine senden

Vergleiche die Kosten für Geldtransfers und Überweisungen in die Ukraine

4 Angebote gefunden

 

Was kostet eine Überweisung in die Ukraine?

Vergleiche auf überweise.de die Gebühren für deine Überweisung in die Ukraine. Bei Anbietern wie TransferWise, TransferGo und Azimo sind Auslandsüberweisungen wesentlich günstiger als bei Banken wie der Sparkasse, DKB oder Comdirect. Bei überweise.de kannst du dir einen Überblick über alle Anbieter verschaffen, die es ermöglichen Geld in die Ukraine zu senden. Entscheide dich anschließend für das passende oder günstigste Angebot. Neben Überweisungen sind auch Geldtransfers in die Ukraine möglich. Bei Geldtransfers kannst du Geld zur Abholung in Shops von Western Union oder MoneyGram senden, wo es vom Empfänger abgeholt werden kann. Die Partner von überweise.de bieten dir in der ganzen Ukraine Möglichkeiten zur Abholung des Geldtransfers, z.B. in Donezk oder Kiew. Trotzdem ist es in der Regel bequemer eine Auslandsüberweisung auf ein Konto in der Ukraine zu tätigen. Suche dir auf überweise.de das passende Angebot hinsichtlich Kosten, Service und Geschwindigkeit aus und sende über unsere Partner Geld online ins Ausland.

Wie lange dauert eine Überweisung in die Ukraine?

Eine Überweisung in die Ukraine ist mit Banken wie der Sparkasse, DKB oder der Comdirect langsam und teuer. Es ist nicht nur günstiger, sondern auch schneller Anbieter wie TransferWise und Azimo für eine Auslandsüberweisung in die Ukraine zu wählen. Die schnellste Durchführung verspricht mit einer Dauer von nur einem Tag der Anbieter TransferGo. Mit Western Union und MoneyGram sind außerdem Geldtransfers möglich, die sofort nach Zahlung in der Ukraine vom Empfänger abgeholt werden können.