Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten Geld nach Südamerika zu überweisen. Die Kosten variieren dabei enorm. Es gibt alternativen zu klassischen Auslandsüberweisungen bei Banken und lokalen Geldtransfer Anbietern wie MoneyGram und Western Union. Bei überweise.de hast du die Möglichkeit die verschiedenen Anbieter für Geldtransfers nach Südamerika zu vergleichen und das passende Angebot zu wählen.

Azimo

Bei Azimo hast du die Möglichkeit Geld in fast alle Länder Südamerikas zu senden, egal ob per Überweisung oder Geldtransfer. Die Gebühren variieren von Land zu Land, weshalb bei jeder Überweisung ein Vergleich bei überweise.de sinnvoll ist.

CurrencyFair

Bei CurrencyFair werden zum jetzigen Zeitpunkt keine südamerikanischen Währungen unterstützt.

TransferWise

Mit TransferWise hast du die Möglichkeit Geld zu sehr guten Konditionen nach Brasilien und Kolumbien zu überweisen.

Western Union

Bei Western Union sind Geldtransfers und Überweisungen in alle Länder Südamerikas möglich. Für Kunden ist es wichtig zu wissen, dass Geldtransfers die online ausgeführt werden günstiger sind als in einer lokalen Filiale. Die Funktion Geld in einigen Ländern auf Bankkonten zu überweisen ist ebenfalls vielen Kunden nicht bekannt.

WorldRemit

Bei WorldRemit sind ebenfalls die meisten Länder Südamerikas abgedeckt. Der Anbieter steht vor allem in direkter Konkurrenz zu Azimo. Welcher Anbieter das bessere Angebot liefert findest du nach einem Preisvergleich bei überweise.de heraus.

XendPay

XendPay besticht durch ein „Pay What You Want“ Modell, bei dem der Kunde entscheidet wie hoch die Grundgebühren für eine Auslandsüberweisung sein sollen. Doch selbst beim Zahlen der empfohlenen Gebühr ist XendPay oft der günstigste Anbieter für Überweisungen ins Ausland. Leider wird oft nicht die landestypische Währung unterstützt, sondern nur Überweisungen in US Dollar.