Geld in die Schweiz senden

Vergleiche die Kosten für Überweisungen in die Schweiz

8 Angebote gefunden

Was kostet eine Überweisung in die Schweiz?

Vergleiche die Gebühren von Anbietern für Überweisungen in die Schweiz und wähle das günstigste Angebot. Auf überweise.de werden alternative Dienstleister für Auslandsüberweisungen verglichen. Mit diesen Anbietern kannst du die hohen Gebühren deiner Bank umgehen, indem du nur die niedrigeren Gebühren von TransferWise, CurrencyFair & Co bezahlst. Bei diesen Anbietern für Auslandsüberweisungen sind die Wechselkurse und Gebühren für Überweisungen in die Schweiz in Schweizer Franken wesentlich günstiger als bei Banken wie der Sparkasse, Commerzbank oder der Deutschen Bank. Neben Überweisungen auf Schweizer Konten sind sogar Geldtransfers möglich. Wenn du mit einem Geldtransfers Geld in die Schweiz überweist kann der Empfänger Bargeld an Ausgabestellen in z.B. Zürich oder Genf abholen.

Wie lange dauert eine Überweisung in die Schweiz?

Bei einer Überweisung in die Schweiz mit einer klassischen Bank dauert es in der Regel etwa 3 Werktagen bis der Empfänger das Geld erhält. Anbietern wie TransferWise, CurrencyFair und Azimo sind nicht nut günstiger, sondern auch schneller. Der Empfänger erhält das Geld in der Regel in unter 3 Werktagen. Das schnellste Angebot verspricht mit einer Dauer von nur einem Tag der Anbieter TransferGo. Bei Geldtransfers mit MoneyGram oder Western Union kann das Geld sogar schon unmittelbar nach Zahlung in der Schweiz abgeholt werden. Die Anbieter aus unserem Vergleich sind vollständig lizensiert und vorbehaltlos zu empfehlen. Bei deiner Überweisung in die Schweiz kann nichts schief gehen.