Geld nach Neuseeland senden

Vergleiche die Kosten für Überweisungen nach Neuseeland

6 Angebote gefunden

Was kostet eine Überweisung nach Neuseeland?

Vergleiche die Kosten für deine Überweisung nach Neuseeland und suche dir das günstigste Angebot aus. Bei einer Auslandsüberweisung in Neuseeländischen Dollar sind die Gebühren von Anbietern wie TransferWise, CurrencyFair und Xendpay deutlich niedriger als die von klassischen Banken wie der Sparkasse, Comdirect oder DKB. Mit diesen Anbietern hast du außerdem die Möglichkeit online Geldtransfers nach Neuseeland zu buchen, die der Empfänger in Städten wie Auckland oder Christchurch abholen kann.

Wie lange dauert eine Überweisung nach Neuseeland?

Bei klassischen Banken, z.B. der Sparkasse, DKB oder der Comdirect, können Überweisungen nach Neuseeland über 1 Woche dauern. Legst du Wert auf eine schnellere Abwicklung, solltest du das Geld mit Anbietern wie TransferWise oder Xendpay nach Neuseeland überweisen. Diese Anbieter haben nicht nur den Vorteil, dass sie schneller sind. Die Auslandsüberweisung kosten auf diesem Weg auch nur einen Bruchteil der Gebühren, die deine Bank veranschlagen würde. Bei überweise.de kannst du sowohl die Gebühren, als auch die Dauer der Überweisung dieser Anbieter vergleichen und das passende Angebot wählen. Falls der Empfänger das Geld besonders schnell erhalten soll, solltest du überlegen ob ein Geldtransfer mit MoneyGram oder Western Union Sinn macht. Der Unterschied zu einer Überweisung nach Neuseeland ist, dass bei Geldtransfers der Betrag unmittelbar nach Online Zahlung in Neuseeland abholbereit ist. Für Zahlungen auf Konten bietet Azimo mit einer Bearbeitungszeit von nur einem Werktag das schnellste Ergebnis.